Lektüre

Der Herbststurm aus dem Osten treibt
eine Ahnung von Gott vor sich her, die
an mein Fenster klatscht und kleben bleibt.
Unser Drang nach Wissen streckt sich
nach der der grob gewebten Decke,
und unsere beiläufige Angst probt
immer nur die letzte Furcht vor dem Tod.
Ich wusste, wie teuer unnötige Neugier
zu stehen kommt, schreibt Warlam Schalamow.
Einmal ein Buch nur mit der Nase lesen
und sich von seinem Duft belehren lassen …