Donauuferbahn

Ein leerer Holzgüterzug
fährt seinen Blochen entgegen.
Hundert stählerne Finger
zeigen senkrecht nach oben
und schicken eine Mahnung
in die Welt. Die Schienen darunter
laufen auch in der fernsten Ferne
nicht zusammen – ein altes Ehepaar,
das die Unmöglichkeit seiner Liebe
erkennt und trotzdem daran festhält,
gemeinsam die Bürde des Lebens zu tragen.
Bis, ja bis zur letzten Schwelle, die sicher
auch diesmal im Weg stehen wird.