Anfang November

Die Chrysanthemen sind
die Köpfe der Verstorbenen –
sie nicken uns freundlich zu.
Uns trennt bloß ein wenig Erde
und der Grad der Erfüllung
des Daseins. Ihrer Gedenken,
auch und gerade der Namenlosen,
ist menschlicher Dienst an
der übergangenen Wahrheit:
Es gibt viel mehr Tote
als Lebende.