Naarn bei Perg_WP

 

Naarn²

Heiße so wie dieser Fluss,
winde mich durchs Leben;
fließe, weil ich fließen muss –
nun, so ist das eben.

Harte Steine, weiches Herz,
uferloses Ufer;
vor- und ab- und himmelwärts,
flüsterleiser Rufer.

Zeit und Ziel und Zipperlein,
langsam-letztes Rennen:
Sie geht in die Donau ein,
ich in ein Erkennen.

Über Navigation

Auf der Spitze der Fichte
vor meinem Fenster
sitzt eine Taube.
Grauer Kopf, rote Augen,
und die zuckende Suche
nach Unwägbarem.

Über allen Gipfeln
ist Unruh … Uhrwerks-
stimmung, harte Federn,
vorwärts und aufwärts.

Selbst das unfassbare Grün
von Noachs Zweig ist uns
nur mehr Zeichen für eines:
dass die Richtung stimmt.